Smarte Zutrittskontrollsysteme für Büros und Objekte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unter intelligenten Zutrittskontrollsystemen versteht man Zutrittssysteme, die eleketronisch angesteuert werden können. So können solche Systeme über verschiedene Öffnungsmedien, z. B. über das Smartphone mit Hilfe einer APP, über einen sogenannten elektronischen Schlüssel (auch Key Fob gennant) oder über eine Zutrittskarte (ähnlich wie in den meisten Hotels gängig) angesteuert werden. Oftmals sind solche System auch noch mit einer Software verknüpft, die zur Vergabe von Berechtigungen und zur Dokumentation von Betätigungsvorgängen dienen Kann. Solche System werden oft in Objekten (wie Hotels oder Schulen) sowie Bürogebäuden eingesetzt, um für die Zutrittsberechtigungen für entsprechende Bereiche besser steuern zu können. 

ISEO_Anwendung

Bei solchen Systemen unterscheidet man zwischen Beschlaglösungen und elektronischen Zylindern. Bei den Beschlaglösungen ist elektronische Komponente direkt in den Tür-Beschlag integriert, welcher eine entsprechende Lese-Fläche für das Öffnungsmedium bereithält. Bei elektronischen Zylindern ist die Elektronik in den Profizlylinder intetrigriert, wodurch sich solch eine Lösung ohne größeren Aufwand auch in bereits vorhandene Türsysteme intergrieren lassen. 

 Bildmontage_2

Für beide Systeme gibt es Lösungen von namhaften Herstellern wie zum Beispiel Normbau (Pegasys) oder auch FSB (L700, M100, M500), mit denen wir zusammenarbeiten.

Da diese Systeme jedoch diverse Entscheidungskriterien beinhalten, die vorab getroffen werden müssen und auch sehr individuell zu gestalten sind, können Sie uns hierzu gerne ein Anfrage per mail an info@klinkenwelt.de stellen. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen mit Ihnen die weiteren Schritte. 

Gerne beraten wir Sie hierzu auch telefonisch unter 089-45915263 (Mo.- Do. von 08:00 – 16:00 und Freitags von 08:00 – 13:00 Uhr).

Unter intelligenten Zutrittskontrollsystemen versteht man Zutrittssysteme, die eleketronisch angesteuert werden können. So können solche Systeme über verschiedene Öffnungsmedien, z. B. über das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Smarte Zutrittskontrollsysteme für Büros und Objekte

Unter intelligenten Zutrittskontrollsystemen versteht man Zutrittssysteme, die eleketronisch angesteuert werden können. So können solche Systeme über verschiedene Öffnungsmedien, z. B. über das Smartphone mit Hilfe einer APP, über einen sogenannten elektronischen Schlüssel (auch Key Fob gennant) oder über eine Zutrittskarte (ähnlich wie in den meisten Hotels gängig) angesteuert werden. Oftmals sind solche System auch noch mit einer Software verknüpft, die zur Vergabe von Berechtigungen und zur Dokumentation von Betätigungsvorgängen dienen Kann. Solche System werden oft in Objekten (wie Hotels oder Schulen) sowie Bürogebäuden eingesetzt, um für die Zutrittsberechtigungen für entsprechende Bereiche besser steuern zu können. 

ISEO_Anwendung

Bei solchen Systemen unterscheidet man zwischen Beschlaglösungen und elektronischen Zylindern. Bei den Beschlaglösungen ist elektronische Komponente direkt in den Tür-Beschlag integriert, welcher eine entsprechende Lese-Fläche für das Öffnungsmedium bereithält. Bei elektronischen Zylindern ist die Elektronik in den Profizlylinder intetrigriert, wodurch sich solch eine Lösung ohne größeren Aufwand auch in bereits vorhandene Türsysteme intergrieren lassen. 

 Bildmontage_2

Für beide Systeme gibt es Lösungen von namhaften Herstellern wie zum Beispiel Normbau (Pegasys) oder auch FSB (L700, M100, M500), mit denen wir zusammenarbeiten.

Da diese Systeme jedoch diverse Entscheidungskriterien beinhalten, die vorab getroffen werden müssen und auch sehr individuell zu gestalten sind, können Sie uns hierzu gerne ein Anfrage per mail an info@klinkenwelt.de stellen. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und besprechen mit Ihnen die weiteren Schritte. 

Gerne beraten wir Sie hierzu auch telefonisch unter 089-45915263 (Mo.- Do. von 08:00 – 16:00 und Freitags von 08:00 – 13:00 Uhr).

Zuletzt angesehen