Sicherungskarte

Was ist eine Sicherungskarte bei einem Zylinder?

Was ist eine Sicherungskarte bei einem Zylinder?

Ein „Zylinder mit einer Sicherungskarte“, gehört zu den besonders sicheren Varianten der Zylinder, da Schlüsselkopien ausschließlich nach Vorlage der zum Zylinder zugehörigen Sicherungskarte bei einem zertifizierten Schlüsseldienst nachgemacht werden kann.

Die Sicherungskarte bietet daher den wesentlichen Vorteil, dass ein verlorener oder verliehener Schlüssel nicht ohne Weiteres nachgemacht werden kann.

Dies kann beispielsweise für Vermieter von Vorteil sein, da bei einem Auszug des Mieters ansonsten nicht sichergestellt werden kann, ob weitere Kopien der Hausschlüssel erstellt wurden oder nicht. In der Folge müssten dann komplett neue Zylinder mit neuen Schlüsseln angeschafft werden. Durch die Sicherungskarte behält der Vermieter stets den Überblick über die Anzahl der Schlüssel und die nachbestellten Kopien der Schlüssel.

Was passiert bei Verlust der Sicherungskarte?

Sollte die Sicherungskarte einmal verloren gehen, kann diese mittels einer rechtsverbindlichen Erklärung beim Fachhandel neu angefordert werden. Darin muss bestätigt werden, dass man rechtmäßiger Eigentümer der dazugehörigen Schließanlage ist.

Um einen Verlust der Sicherungskarte zu vermeiden, bieten wir Ihnen gerne an, diese bei uns sicher und kostenlos zu verwahren. Sie können jederzeit auf Ihre Karte zugreifen und ersparen sich bei der Bestellung einer Schlüsselkopie einen erhöhten Aufwand.