DIN-Richtung

Die DIN-Richtung, auch oftmals als ÖffnungsrichtungDrehrichtung oder Anschlagsrichtung bezeichnet, gibt die Öffnungsrichtung einer Türe oder eines Fensters an. Die DIN-Richtung lässt sich in DIN-rechts und DIN-links unterteilen. Entscheiden hierfür ist, an welcher Seite sich das sog. Türband befindet. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Türe oder das Fenster von der Vorderseite, d.h. der Innenseite, betrachtet wird.

Sind die Türbänder im geschlossenen Zustand der Türe auf der linken Seite, handelt es sich um eine DIN-links öffnende Türe. Sind die Türbänder im geschlossenen Zustand der Türe hingegen auf der rechten Seite, handelt es sich um eine DIN-rechts öffnende Türe.

Bei verdeckt liegenden Türbändern lassen sich diese durch das Öffnen der Türe sichtbar machen, wodurch sich anschließend die DIN-Richtung analog zu sichtbaren Türbändern ermitteln lässt.