Codierte Einzelschließung

Unter einer „codierten Einzelschließung“ wird die Anfertigung mehrerer Zylinder (Schlösser) mit den dazugehörigen Schlüsseln in einer einmaligen, geschützten und gleichschließenden Sperrung verstanden. Diese Art der Schließung findet häufig in Privathäusern und Wohnungen Anwendung, da sie einen sehr hohen Komfort bietet. Jeder Bewohner kann mit seinem Schlüssel oder Transponder (bei elektronischen Anlagen) sämtliche Türen, wie Haustür, Kellertür, Garage, Briefkasten, etc. bedienen.

 

Beispielanlage

 

Neuanlage:

Eine Neuanlage können Sie bequem über unseren Online-Shop bestellen. Wählen Sie dazu einfach die passenden Zylinder in den richtigen Längen aus und legen Sie diese anschließend in der Ausführung "gleichschließend" in den Warenkorb, um den Bestellvorgang abzuschließen. Bitte denken Sie dabei auch an die Anzahl der benötigten Schlüssel. Wir liefern Ihnen dann automatisch eine codierte Einzelschließung. Bitte beachten Sie, dass in den überwiegenden Fällen nur ein Zylindertyp pro Anlage verwendet werden kann.

 

Erweiterung oder Instandsetzung:

Sofern Sie an einer Erweiterung oder Instandsetzung Ihrer Schließanlage interessiert sind, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Hierfür benötigen wir bitte Informationen über den bisher verwendeten Zylindertyp (bspw. ABUS Bravus 4000, DOM 333 RS8, etc.) und die gewünschte Zylinderlänge. Im Rahmen der anschließenden Bestellung (bezeichnet als „Gleichschließend laut Muster“) benötigen wir zusätzlich die Sicherungskarte.

Selbstverständlich beraten und unterstützen wir Sie bei der Planung Ihrer Schließanlage gerne. Senden Sie dafür einfach eine E-Mail an info@endlich-sicher.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)89/45915260 (Mo.- Do. 08:00 – 16:00 Uhr / Fr. 08:00 – 14:00 Uhr).